• 2017Namibia1_03
  • 2017Namibia2_04
  • 2017Namibia3_01

Drifters Camping Safaris

Drifters Namibia***

Diese Campingsafari bietet Ihnen „Abenteuer“ und unvergessliche Einblicke in die Tierwelt und Landschaften Namibias. Erklimmen Sie die Dünen von Sossusvlei, bestaunen die einzigartige Welwitschia Mirabilils, sichten mit Glück die Wüstenelefanten im Damaraland, besuchen die Himbas und beobachten die Wildtiere im Etosha Nationalpark. Aktive Mithilfe der Teilnehmer ist selbstverständlich. Ideal für Abenteuer-Suchende zwischen 18 und 35 Jahren.

1. Tag, Windhoek
Um 14.00 Uhr Zusammentreffen mit der Gruppe. Anschliessend 2-stündige Fahrradtour durch Katatura. Einfache Unterkunft

2. Tag, Kgalagadi Transfrontierpark
Fahrt Richtung Süden zum Kgalagadi Transfrontierpark in Südafrika. Camping

3. Tag, Kgalagadi Transfrontierpark
Pirschfahrten im südafrikanischen Teil des Parks, welcher eine Heimat für Löwen, Geparde und unzählige Vogelarten bietet. Camping

4. Tag, Fish River Canyon
Nach einer kurzen Pirschfahrt, Rückkehr nach Namibia und weiter via Keetmanshoop zum Fish River Canyon. Camping bei Ai-Ais

5. Tag, Aus
Kurze Wanderung zum Canyon bevor es weiter nach Aus geht. Bekannt für seine Wildpferde. Camping bei Aus

6. Tag, Lüderitz-Kolmanskop-Aus
Tagesausflug durch das Speergebiet nach Lüderitz. Unterwegs Zwischenstop in der Geisterstadt Kolmanskop. Camping bei Aus 

7. Tag, Namib Wüste
Vormittags zur freien Verfügung. Anschliesend Fahrt in die Wüste Namib. Greenfire Desert Camp

8. Tag, Namib Wüste
Auf Wanderungen entdecken Sie die Namib Wüste. Obwohl sie eine spärliche Fauna und Flora aufweist, können Sie seltene Wüstentiere wie Strausse, Schakale und Oryx entdecken. Greenfire Desert Camp

9. Tag, Sossusvlei
Die Sossusvlei Dünen gehören zu den grössten Dünen der Welt. Einige ragen 300 Meter über die Wüstenlandschaft hinaus. Camping in der Natur

10. Tag, Swakopmund
Weiterfahrt durch die Wüste Namib und den Kuiseb Canyon nach Swakopmund. Auf dem Weg Besuch der Welwitschia Fläche und der Mondlandschaft. Greenfire Lodge Swakopmund

11. Tag, Swakopmund
Aufenthalt im kolonialen Swakopmund. Verschiedene Aktivitäten werden angeboten (fak.). Gemeinsames Abendessen auf eigene Rechnung. Greenfire Lodge Swakopmund

12. Tag, Skeleton Coast – Brandberg Mountain
Von Swakopmund führt die Reise in nördlicher Richtung nach Cape Cross und Besuch der Robbenkolonie. Weiter zu den "White Lady" Bushmann-Felsmalereien. Camping in der Natur

13. Tag, Damaraland
Auf der Fahrt ins Damaraland Besuch der berühmten Felsgravuren von Twyfelfontein und den Orgelpfeifen. Weiter über den Grootberg Pass nach Palmwag. In der Steinwüste des Damaralandes sind die seltenen Wüstenelefanten heimisch. Camping nähe Palmwag

14. Tag, Etosha Nationalpark
Fahrt in den berühmten Etosha Nationalpark, Heimat von Zebras, Elefanten, Giraffen, Elenantilopen, Streifengnus, Oryx, Springböcken, Kudus, Steinböcken und Hunderten von Vogelarten. Camping

15. Tag, Etosha Nationalpark
Auf weiteren Pirschfahrten spüren Sie Löwen, Elefanten, Geparden und Antilopen auf, die zu den Wasserstellen kommen. Am Abend können Sie die Tiere am beleuchteten Wasserloch beobachten. Camping

16. Tag, Waterberg
Nach der Morgenpirsch Fahrt zum Waterberg Plateau Nationalpark. Nachmittags Wanderung in den Bergen. Camping

17. Tag, Windhoek
Rückfahrt nach Windhoek. Tourende um ca. 13.00 Uhr. Individuelle Weiterreise.

Drifters Namibia***

17 Tage ab / bis Windhoek

Preis pro Person in CHF im Doppelzimmer: (Camping)

01.01.2018 - 31.12.20182251

Preis pro Person in CHF im Doppelzimmer: (feste Unterkünfte)

01.01.2018 - 31.12.20183654

Diese Reise bietet Ihnen:

  • Englisch sprachige Reiseleitung
  • Garantierte Abfahrten ab 3 Personen
  • Maximal 13 Teilnehmer

Reisedaten Campingsafari

07.01./ 18.02./ 01.04./ 22.04./ 03.06./ 15.07./ 05.08./ 16.09./ 28.10./ 09.12./ 30.12.18

Reisedaten Accommodated Safari
28.01./ 11.03./ 13.05./ 24.06./ 26.08./ 07.10./ 18.11.18

Im Preis inbegriffen:

  • Campingsafari gemäss Programm
  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Unterkunft in einfachen Camps, Inn’s und Camping
  • 16 Frühstücke, 13 Lunches, 15 Abendessen
  • Aktivitäten und Ausflüge gemäss Programm
  • Ausführliche Reisedokumentation

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Langstreckenflüge
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Aktivitäten
  • Trinkgelder für Fahrer / Reiseleiter
  • Versicherungen
  • Schlafsack- und Kissenmiete (Euro 40)

Wichtig

  • Vor Tourbeginn ist eine Übernachtung in Windhoek nötig.
  • Rück- und Weiterflüge ab Windhoek sind erst am folgenden Tag möglich
  • Übernachtet wird in Dom-Zelten mit gemeinsamen sanitären Anlagen
  • Reisegepäck ist auf max. 15 kg pro Person limitiert (weiche Tasche)
  • Alterslimite 55 Jahre
  • Der Veranstalter behält sich vor, Routen und Unterkünfte kurzfristig zu ändern.

Preisstand 27.04.18